Die Natur als Vorbild

Als Einzelkrone oder mehrgliedrige Brücke ist vollkeramischer Zahnersatz ohne dunkle Metallränder am Übergang zum Zahnfleisch unverzichtbar. Speziell im Frontzahnbereich, wo ein strahlendes Lächeln Wunder wirkt, stehen keramische Erzeugnisse aus Zirkonoxyd für hervorragende Ästhetik und lassen sich von natürlichen Zähnen nicht unterscheiden.


Veneers

Die NON-PREP-Veneer Technik erfordert weder ein Beschleifen, noch eine Betäubungsspritze und es ist nur eine Sitzung zum Einsetzen der Keramikschalen/Lumineers erforderlich. Zahnfehlstellungen lassen sich hierdurch auch korrigieren.


Kronen

Gold (Edelmetall) ist vom Material her weicher als NEM (Nicht-Edel-Metall) und passt sich Zahnveränderungen besser an. Eine VMK-Krone (Verblend-Metall-Keramik) ist z.B. die Kombination aus Metall und Keramik.
Durch den hohen Goldpreis ist die Zirkonkrone nicht nur ästhetisch ansprechender, sondern auch preislich attraktiver.